Andreas Heck

Andreas Heck

Selbständiger Webdesigner

Meine Mudder, mein Bart und ich

Neulich bei meiner lieben Frau Mama: Sie habe im Fernsehen gesehen, dass ein Vollbart ein Hort ganz vieler ganz gefährlicher Bakterien sei. Dabei ihr Blick – nicht auf mich gerichtet, irgendwie an mir vorbei. Ich möchte ihr entgegnen:

„Vielen Dank auch, ich finde deine gefärbten Haare auch scheiße! Du solltest auch weniger RTL und Sat.1, dafür mehr 3Sat und Arte sehen, das bildet! Und überhaupt: Was machst du dir Gedanken über gefährliche Keime in meinem Bart, während du dich nur von Industriemüll ernährst, der dich langsam vergiftet und die Umwelt noch gleich mit? Warum wärest du mit meinem Haarsstyling nach 35 Jahren Dauerkritik erst dann einmal einverstanden, wenn ich wie Rex Gildo oder Howard Carpendale aussähe?!“

Stattdessen sage ich nur: „Ich wasche meinen Bart jeden Tag mit Shampoo.“

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.