Andreas Heck

Andreas Heck

Selbständiger Webdesigner

Running Man als Science-Fiction unserer Gegenwart

Gerade bin ich auf eine mehr als gruselige Koinzidenz gestoßen: Beim Ausbessern meiner Filmverwaltung bin ich beim wenig Aufsehen erregenden Film Running Man (mit Arnold Schwarzenegger) auf folgende Inhaltsangabe auf filmstarts.de gestoßen:

»Im Jahre 2017 hat sich die Welt verändert: Die Weltwirtschaft ist zusammengebrochen und aus den USA ist ein Polizeistaat geworden. Die Bevölkerung wird mit TV-Shows wie „Running Man“ bei Laune gehalten – der Wille nach Freiheit soll damit unterdrückt werden. […]«

Man möchte diese Aussage zu einem Film aus dem Jahre 1987 am liebsten in dieser Weise umformulieren.

»Im Jahre 2014 hat sich die Welt verändert: Die Weltwirtschaft ist kurz vor dem Zusammenbruch und aus den USA ist ein Überwachungsstaat geworden. Die Bevölkerung wird mit TV-Shows wie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ bei Laune gehalten – der Wille nach Freiheit soll damit unterdrückt werden.«

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.